Orgelretter bewerben sich um Gemeindepreis

Mit ihrer Konzertreihe „Orgel retten mit Musik“ bewerben sich die Orgelretter der ev.-luth. St. Johannis-Kirchengemeinde Groß Berkel beim Magazin chrismon um einen Preis. Chrismon fördert in diesem Jahr Gemeinden mit insgesamt 25.000 Euro. „Wir in Groß Berkel sind stolz auf unsere Konzertreihe zugunsten unserer Orgel“, erklärt Pastor Simon Pabst. „Deswegen haben wir eine Bewerbung eingereicht.“ In einem Jurywettbewerb mit Publikumspreis werden spannende und kreative Projekte von Kirchengemeinden gesucht. Neben sieben Kategoriepreisen mit je 1.000 Euro in den Bereichen besonderer Gottesdienst, Diakonie, Flüchtlingsarbeit, Jugend, Kirchenrenovierung, Musik und Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising werden drei Publikumspreise mit 2.000 Euro, 1.000 Euro sowie 500 Euro vergeben. Dafür kann täglich bis zum 4. April kostenlos im Internet abgestimmt werden. Die Orgelretter Groß Berkel sind mit „Orgel retten mit Musik“ in der Kategorie Musik dabei und hoffen für ihr Projekt auf viele Klicks unter

https://chrismongemeinde.evangelisch.de/profile/ev-luth-st-johannis-kirchengemeinde/

Unter den ersten 30 Gemeinden werden zudem die fünf Jurypreise vergeben.